About Gregory Ralls

Read All Posts By Gregory Ralls

77 thoughts on “Schneeräumen mit Traktor: Winterdienst auf dem Bulldog | Unser Land | Reportage

  1. Die sind doch bekloppt für nur 60 Euro die Stunde zu fahren und dann sich noch an meckern zu lassen weil man es keinen recht machen kann

  2. Mein Lob an die Familie. 100000 Euro ist eine Menge Geld für die Anbaugeräte, aber so haben die drei Traktoren auch im Winter eine Auslastung. Aber 60 Euro Machine inkl. Fahrer ist nicht viel….

  3. wenn die Menschen mal nicht so verblödet, egoistisch und problemorientiert wären, sondern sich gegenseitig unterstützen und nach Lösungen suchen würden, würde man pro Straßenzug oder Block ein Quad oder Aufsitzmäher mit einem Schneeschild ausrüsten und da räumt man dann ganz easy mit einer Arbeitsbreite den gesamten Gehsteig frei …

  4. Ein freund meines vaters bekommt 5900€ im monat nur für bereitschaft zum hof schieben und alle 2 wochen ein mal hof kären

  5. Die Leute müssen ihre Autos auch ab und an auf der Straße parken, und wenn der Herr seinen Schneepflug kennen würde wüßte er das er die äußeren Teile einklappen kann. Aber das wäre ja undramatisch.

  6. Also für die "ich bin nicht zufrieden" Menschen sollte man mal den Schnee Schnee sein lassen mal schauen wie die aus ihrer Straße kommen.

  7. Egal ob Krankenwagen, Feuerwehr, Polizei, Müllwagen, Bahnarbeiter, Bauarbeiter, Schneeräumer…All diese "Helden" bekommen immer weniger Respekt und werden immer öfter beleidigt, behindert und manchmal angegriffen.WAS IST NUR MIT DEN LEUTEN FALSCH, WARUM IST DIESE ENTWICKLUNG SO ZU SPÜREN?

  8. Die parkenden Autos sind eine ganz klare Sauerei. Teilweise gibt es einfach respektlose Menschen. Aber alle Hochachtung für die Familie, ich schätze deren Arbeit.

  9. Am besten wäre, wenn er mal am morgen das räumen lassen würde. Vielleicht lernen die anwohner mal seine arbeit zu schätzen.

  10. Wenn man bedenkt das der Monteur von der Baywa 65€+Mwst verrechnet sind 60 € Für den Winterdienst ein Witz!!!

  11. Die Einen sagen es ist Vielseitigkeit. Ich sage, der Landwirt muss es machen, weil er eben sonst nicht über die Runden kommt. Da brauchst schon auch ein dickes Fell, wenn du Dienstleister bist. Und das Schlimme: Über die Grundsteuer zahlt man anteilig noch seinen eigenen Lohn…

  12. Gutes Video. Wir haben einen John Deere 6910 mit einen Schmidt schneeflug der 3 Meter und 80 Zentimeter breit ist und hinten dran ein heckgewicht ca 900 Kilo und schneketten

  13. wenn er von allen Leuten nur vollgenölt wird soll er halt mit dem Schneeschieben aufhören. er wird ja auch dazu nicht verpflichtet

  14. Da gucke ich mir den ganzen Film an um zu sehen wer so blöd ist und mit einem Bulldog noch Winterdienst macht bis mir einfiel das im Schwabenland alles Bulldog genannt wird was vorn kleine und hinten große Räder hat .

  15. Mir fehlen die Worte angesichts dieser Frau, die rumheult das sie paar Meter Schnee räumen muss. Bei der vor der Einfahrt sollte das Schild einfach hochgehoben und der Mist komplett liegengelassen werden. Aber ich verwette meinen Arsch darauf, bevor der Landwirt noch zwei Straßen weiter ist, hängt die am Telefon und beschwert sich. So ne blöde Kuh !!!!!!!!!

  16. Mann so nicht meckern das die räumdienste dar sind die machen ein guten job weil wenn die Straße nicht geräumt sie wir auch gebäckart !!!

  17. also die Gemeinde ist doch ein Geizhaufen … wir bekommen für die Std. Räumen 125,- aber für die Hälfte …. sehr fraglich

  18. De frau de do ned zufriden is de kerda aufn buldog aufehockt und dann soid sie ramma schuma moi obs dann na maul aufreißt

  19. Was sind das alles für Meckerköpfe? Kannste dir nicht ausdenken. Diese Egoisten. Ich räume immer gleich bei den Nachbarn auch alles frei, wenn ich schon mal in Gang bin. Ehrensache.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *